Sonntag, 16. Juni 2019

Die neue Hymne

Vorschlag einer neuen Nationalhymne für das vereinte Deutschland


Freiheit, Gleichheit, Menschenwürde,
in zwei Kriegen hart erlernt,
tragen wir als stolze Bürde,
die uns niemand mehr entfernt.
Einheit, aus dem Wunsch entsprungen
füreinander einzustehn,
Frieden, ewig neu errungen,
solln um unsre Fahne wehn.

Aus Ruinen neu gemauert
und vom Geiste angerührt,
dass Europa überdauert,
alles zueinander führt:
Zukunft will gestaltet werden,
auch in Gesterns Licht besehn.
Aller Orten auf der Erden
soll Vertrauen neu entstehn.

Deutschland ewig sollst du strahlen,
sei ein Vorbild in der Welt,
nicht jedoch zu andrer Qualen,
niemals auf dem Schlachtenfeld.
Ohne Güte, ohne Treue,
kann das Gute nicht gedeihn.
Lasst uns alle stets aufs Neue
strebsam diesem Wunsche sein.


Als neue Melodie biete ich eine Synthese aus drei Hymnen an, nämlich der aktuellen, der alten Osthymne und der Europahymne.