Samstag, 17. September 2016

Dein Text

Ich kann mich nicht für deinen Text erwärmen.
Er trieft vor Bosheit, Häme und vor schlecht
versteckter Arroganz. Du hast es echt
mal wieder übertrieben, wolltest lärmen.

Wenn sie den Text dir auseinander nähmen,
so wäre das verständlich, nicht verwegen.
Ich könnt für dich kein gutes Wort einlegen
und würde mich dafür nicht einmal schämen.

Ich kann mich nicht für deinen Text begeistern.
Darin steckt sehr viel Hauch von Tradition
in Form von heißer Luft, die du, obschon
vermodert, presst aus angestaubten Meistern.

Was wär dein Text, ich darf ja wohl mal Träumen,
mit Achtsamkeit der wahre Kern garniert,
respektvoll, klar, verstehend präsentiert,
famos, ich wollte keinen Satz versäumen.

Ich kann mich nicht mit deinem Text versöhnen.
Er will nicht mal als schlechtes Beispiel taugen,
verurschat mir nur Stechen in den Augen
mit seinen - leider - viel zu schrillen Tönen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen